28.09.2015

Hausstellung Teil 1

Heute war es soweit....Wechker 05:30 Uhr...die Vorfreude war deswegen kurzzeitig ein wenig geringer als noch gestern Abend, aber dies änderte sich auch schnell wieder.
Wenige Minuten, nachdem wir an der Baustelle angekommen sind, traf auch schon der Stelltrupp ein.
Ein wenig Vorbereitung (u.a. Fegen der Kellerdecke :-) ) ging es auch schon los mit der ersten Wand.
Für den Stelltrupp sicherlich (zum Glück) Alltag, für uns doch ziemlich aufregend...!! Nachdem bis zum Mittag dann eigentlich schon das gesamte Erdgeschoss samt Decke aufgestellt war, gab es eine kleine Stärkung für das Team und schon ging es fleißig weiter. Beeindruckend, was für ein eingespieltes Team das ist...da braucht es keine großen Worte, Erklärungen, Einweisungen....man hatte das Gefühl, dass jeder ganz genau wusste, was jederzeit zu machen ist.

Morgen steht dann der Dachstuhl an, sehr schön, wenn man sieht, wie es voran geht :-)
Nachdem es aber auch für uns ein langer Tag war (der Stelltrupp würde darüber allerdings lächeln), "nur" noch die Bilder hier...














Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Hallo,

immer wieder sehr beeindruckend, diese Bilder von der Hausaufstellung!
Ich habe heute richtig mit Euch mitgefiebert :-)

Euer Haus sieht jetzt schon sehr schön aus.

Und mit dem Wetter hattet Ihr ja such Glück; obwohl mir unser Bauleiter gesagt hat, dass Regen gar nichts ausmachen würde …

Euch weiter, spannende Tage.

Gruß,

Angelika

Bastian Bäker hat gesagt…

Danke danke! Ja, war super spannend und echt beeindruckend, wie einfach das von der "Hand geht"...
Das mit dem Regen wurd uns auch so gesagt, aber nicht im Regen zu arbeiten bzw. zu zuschauen, ist doch angenehmer :-)
LG, Bastian

Doreen B hat gesagt…

Hallo Bastian,

es ist immer wieder spannend, euren Blog zu verfolgen, von daher vielen Dank für die Mühe und das zügige Einstellen :-)
Wir sind auch gerade kurz vor der Entscheidung für einen Hausbauer, und Keitel ist sehr weit vorn dabei. Was sind bisher eure Erfahrungen in der Zusammenarbeit? Gab's auch Sachen, die ihr "spontan" organisieren musstet, oder die nicht im Vertag standen?

Viele Grüße

Doreen

Bastian Bäker hat gesagt…

Hallo Doreen,

freut uns, wenn er auch anderen zukünftigen BauherrInnen ein wenig helfen kann.
Die Zusammenarbeit hat bisher immer gut funktioniert, unsere Fragen wurden immer zügig und gut beantwortet.
Spontan mussten wir natürlich auch einiges erledigen / klären, aber meistens nichts, was z.B. direkt mit Keitel zu tun hatte (z.B. dass der Strom durch die Stadt nicht bis in's Gebäude eingeführt wird sondern sie auf eine Hausanschlusssäule auf dem Grundstück bestand).

VG, Bastian

Angelika hat gesagt…

Hallo,

wie geht's denn mit Eurem Hausaufbau weiter? ich bin sehr neugierig ( bei uns sind es noch 13 Tage) , verstehe aber natürlich auch, dass Ihr besseres zutun habt, als den Blog weiter zu schreiben…

Viel Erfolg und Viele Grüße

Angelika

Bastian Bäker hat gesagt…

Jetzt geht's weiter gleich... :-)