27.03.2015

Grundrisse

Nachdem das Baugesuch fertig ist, hier nun die (hoffentlich finalen) Grundrisse:

Kellergeschoss


Erdgeschoss


Obergeschoss


Querschnitt


Kommentare:

torenia hat gesagt…

Das sieht wirklich großartig aus!
Um die Ankleide und den Elterntrakt beneide ich euch ganz besonders...

Bastian Bäker hat gesagt…

Daaaankeschön :-) Es ist zwar alles nicht riesig, aber man bekommt mit ein bisschen Planung doch eigentlich alles ganz gut unter.

Sven M. hat gesagt…

Hi, hab heute deinen Blog gefunden und bin bisher nur bis hierher gekommen ;-).

Wir bauen wahrscheinlich auch mit Keitel Haus.
Haben von denen auch schon ein Festpreis Angebot, ausgehend vom Stadthaus 155....ist so ein Angebotshaus.

Wie war es bei euch? Komplett frei geplant oder habt ihr ein Haus als Grundlage benutzt?
Weil so ein virtueller Entwurf wie ihr haben wir nicht bekommen.

Gruß Sven

Bastian Bäker hat gesagt…

Wir haben komplett frei geplant, das war auch einer der ausschlaggebenden Punkte bei uns, dass wir uns für Keitel-Haus entschieden haben!
Meinst Du mit virtuellem Plan die Grundrisse oben oder die 3D-Bilder?

Sven M. hat gesagt…

Hi, danke für die Antwort.

Ich meinte die 3D Bilder.

Komplett frei geplant, wie geht man da vor? Ist sowas günstiger als so ein Aktionshaus?

Bastian Bäker hat gesagt…

Ich wusste bisher gar nicht, dass es auch Typenhäuser bei Keitel gibt, daher kann ich es preislich nicht vergleichen. Bei freier Planung kann man halt alles - im Rahmen des Machbaren - anpassen und ist nicht an Grundrisse und Außenmaße gebunden.

Sven M. hat gesagt…

Ich muss nochmal nerven ;-)

Hattet ihr dann schon ein Plan vorbereitet mit dem ihr zu Keitel seit oder haben die von Anfang an für euch gezeichnet?
Wenn ihr schon einen Plan hattet. Habt ihr ein bestimmtes Programm oder alles frei hand?

Kannst mir auch gerne per Mail antworten" 305er@online.de