11.09.2015

Keller Teil 2

Inzwischen ist der Keller mit Beton aufgefüllt und die Dämmung ist ebenso wie die Lichtschächte angebracht.
Zum Glück ist das so ziemlich das einzige Styropor, welches wir im Haus (bzw. eigentlich ja im Keller) haben werden.

Nun sind wir gespannt, ob es bei unserem immer noch unverbindlichen Termin für die Hausstellung in KW40 bleibt.
Dann können wir auch endlich die Planungen für das Richtfest finalisieren. Genauso wie auf das Haus freuen wir uns auf das Spanferkel! Na gut, auf das Haus dann doch noch einen Tick mehr :-)

Auf den Bildern sieht man auch schön das - im Vergleich zu den Lichtschächten" doch deutlich größere Fenster (gen Süden) für das bewohnbare Kellerzimmer.




Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Hallo,

habe gestern Euern Blog entdeckt und finde ihn sehr schön gemacht und auch sehr spannend, da wir fast zeitgleich mit LUXHAUS und Bürkle-Keller ein Doppelhaus bauen! (Allerdings ohne Blog ;-))

Der Keller ist seit letzte Woche fertig und das Haus soll in der KW42 gestellt werden…

Ich freue mich auf weitere posts von Euch.

Viele Grüße Angelika

Bastian Bäker hat gesagt…

Hi! Schön zu hören, mit Luxhaus macht man sicherlich auch nicht viel falsch :-) Schade, dass ihr keinen Blog habt.
Bei uns ist KW40 für die Haustellung inzwischen ziemlich sicher, wir sind also doch schon ein wenig aufgeregt!

Angelika hat gesagt…

Wow KW 40 ist ja schon ganz bald. Wir sind mit Luxhaus bisher sehr zufrieden; nur der Architekt ist eine "Schnarchnase" und wir haben durch ihn mindestens 6 Wochen verloren…:-(

Eure Aufregung kann ich sehr gut nachvollziehen. Habt Ihr so eine Zeitrafferkamera, um den Hausaufbau zu filmen?

Bastian Bäker hat gesagt…

Ohje, das ist natürlich schon ein wenig ärgerlich.
Kamera haben wir, müssen nur noch klären, ob das in Ordnung geht :-)