17.08.2015

Kanalarbeiten Part 1

Heute haben die Kanalarbeiten für Strom und Telekom (Leerrohre) bis zur Hausanschlusssäule und Abwasser bis zur Grundstücksgrenze bekommen.
Bisher läuft alles soweit nach Plan.
Auch den Bauzaun haben wir aufgestellt (bzw. aufstellen lassen). Eine Plane als kleinen Sichtschutz für unsere Nachbarn gab es gleich noch dazu.

Der Mitarbeiter der Stadtwerke für den Stromanschluss hat noch mit dem zuständigen Techniker der Telekom gesprochen. Dieser prüft nun, ob unser Antrag bereits im System ist, damit er morgen spontan gleich die Telekom-Kabel durch die Leerrohre verlegen kann.
Wobei dies eher unwahrscheinlich ist, denn das Antragsverfahren bei der Telekom ist ein einziger Sche...!! Wir haben den Antrag nun zum dritten mal eingereicht, die Telekom bekommt es aber irgendwie nicht auf die Reihe. Na mal schauen... :-)









Kommentare:

Andi hat gesagt…

Es geht ja ganz schön was voran bei Euch! Wir verfolgen Euren Blog schon seit dem Frühjahr, da wir selber noch zwischen verschiedenen Anbietern geschwankt haben. Gestern ist der Entschluss gefallen: Wir bauen auch mit Keitel-Haus! Umso interessierter lesen wir jetzt, was sich bei Euch so rührt. Unser eigener Baublog ist unter http://haus1blog.de zu erreichen :-) Viele Grüße, Andi und Andrea

Bastian Bäker hat gesagt…

Hi! Schön zu hören. Dann sind wir ja nicht mehr der einzige aktuelle Baublog über Keitel :-) Werd ich mir gleich mal anschauen!! Euch auf jeden Fall viel Freude und Erfolg beim Häuslebau!!